Model repositories

Das Konzept des INTERLIS Model Repository (syn. Datenmodell-Ablage) sieht vor, Datenmodelle als http-Ressource nutzbar zu machen. Dabei werden die INTERLIS-Modelldateien auf einem Webserver abgelegt, und können beispielsweise vom FME-Plugin «ili2fme» direkt benutzt werden. Der Vorteil für einen Benutzer liegt darin, dass die Modelldateien und evtl. weitere importierte Datenmodelle nicht lokal vorhanden sein müssen.
Die Datenmodell-Ablagen sind hierarchisch aufgebaut. Der Einstieg erfolgt über http://models.interlis.ch. Die zwei wichtigsten Sub-Datenmodell-Ablagen sind diejenige des Bundes http://models.geo.admin.ch, die alle verfügbaren minimalen Geodatenmodelle der Geobasisdatensätze des Bundesrechts enthält, und die von KKGEO unter http://models.kkgeo.ch mit weiteren Subrepositories der einzelnen Kantone.

 

Kartenausschnitt

INTERLIS is a description language designed to ensure long-term compatibility between different systems. INTERLIS is software and system independent.

The most currently used version is INTERLIS 2, version 2.3.

INTERLIS - who is behind it?

COGIS (Coordination, Geo-Information and Services) is the guardian of the formal language INTERLIS and provides the necessary information and documents. The activities of the Federal Administration in the field of geoinformation (GI) and geoinformation systems (GIS) are also coordinated by COGIS. See https://www.kogis.ch

You can find our contact details here.

Login